Die Familie

Unsere Familie leitet den Betrieb San Cristoforo seit dem Gründungsjahr 1992. Wir produzieren den Franciacorta ausschließlich mit unseren eigenen Trauben.
Zehn Hektar Weinberg, auf denen unter strikter Beachtung der Produktionsregelung mit Leidenschaft angebaut und gearbeitet wird, und die sich beinahe vollständig in Erbusco, dem Herzstück der Franciacorta, befinden.
Wir betreuen alle Produktionsphasen mit Hingabe und Professionalität und gewährleisten einen Franciacorta von hoher Qualität und mit ausgeprägter Persönlichkeit.

Tradition, Einfachheit und Leidenschaft sind die Werte, die unsere Familie und unsere Arbeit auszeichnen.

Celeste

Bruno

Produktion
Sein starker Charakter ist für seine Rolle als Weinmacher bestens geeignet. Nichts hält ihn davon ab, ohne Unterlass in seinen Weinbergen oder inmitten seiner Flaschen zu arbeiten. Er ist der Bezugspunkt der Familie und mit Kàbul an seiner Seite kann er jedes Ziel erreichen.

Claudia

Promotion
Stets darauf bedacht, was im Betrieb vorgeht, vor allem aber darauf, was Bruno macht, versteht sie es, ihren Standpunkt umgehend zum Ausdruck zu bringen. Mit ihrer Offenheit vermittelt sie das unverfälschte Wesen, das die Grundlage für das gesamte Schaffen von San Cristoforo bildet.

Celeste

Verwaltung
Trotz ihrer jungen Jahre ist sie die aufstrebende Figur der Familie. Ihr Geschmack und ihre Entschlossenheit verleihen ihr einen festen Platz in der Betriebsorganisation mit einer Rolle, die die von Bruno und Claudia ergänzt.

Kàbul

Sicherheit
Kàbul behält seine Umgebung stets im Auge und verfolgt Bruno auf Schritt und Tritt. Als Bodyguard und treuer Begleiter auf vielen Streifzügen wendet er eine ausgetüftelte Angriffsstrategie an: Zu Beginn gibt er sich sanft, um sich einen Augenblick später als gefürchteter, aufdringlicher Spielgefährte zu entpuppen.
Menü